Im Bild stehen

Wahlpflichtmodul


VERANSTALTUNG

 

Wir befassen uns mit der ‚Camera obscura’ (lateinisch: dunkler Raum), die zur Erfindung der Fotografie führte. Sie ermöglicht es, ein lebendiges Echtzeit-Bild eines Außenraums in einen dunklen Innenraum zu projizieren.

Im Seminar bauen wir unsere eigene mobile Camera obscura, in die wir unseren Kopf stecken und im Bild stehen können. Dabei liegt der Fokus auf dem Zusammenspiel zwischen der Architektur des Apparats und dem hineinprojizierten Bild.

INFORMATION

Bignia Wehrli

Donnerstag22.04.202110 - 13 Uhr
Donnerstag29.04. 2021 10 - 13 Uhr
Donnerstag06.05. 2021 10 - 13 Uhr  
Donnerstag20.05.2021 10 - 13 Uhr  
Mittwoch26.05.2021 10 - 16 Uhr
Donnerstag27.05.2021 10 - 16 Uhr
Freitag28.05.2021 10 - 16 Uhr
Donnerstag03.06.2021 10 - 13 Uhr

Raum B075 (Zeichensaal)

Vorstellung beim Online-kug-PANORAMA am Do, 15.04.2021, 14 - 16:15 Uhr

 

5 LP

BA_Modul Themen – Transformationen - Medien

MA_Modul Orts-, raum- und architekturspezifische künstlerische Projekte