Kunst und GestaltungStudium und LehreLehrveranstaltungen
Ruine - Anwesenheit einer Vergangenheit?

Ruine - Anwesenheit einer Vergangenheit?

Wahlpflichtmodul


Ludwigsturm im Garten der Erinnerung, Duisburg Ludwigsturm im Garten der Erinnerung, Duisburg Ludwigsturm im Garten der Erinnerung, Duisburg © kug
Ludwigsturm im Garten der Erinnerung, Duisburg, Parkgestaltung: Dani Karavan, 1999

 

 

VERANSTALTUNG

Was genau ist eine Ruine? Nur ein im Zerfall befindliches Gebäude?

Welche Ruinenformen kennen wir?  Künstliche Ruine, Industrieruine, Kriegsruine - gibt es auch Landschaftsruinen? Was alles verbinden wir mit „Ruine“?

Bei Fieldtrips in und um Hannover werden wir zeichnend, fotografierend, filmend, lesend und mit eigenen künstlerischen/gestalterischen Interventionen dem Begriff „Ruine“ und seinen unterschiedlichen Bedeutungsebenen nachgehen. Künstlerische Positionen wie die von Robert Smithson, Gordon Matta-Clark, Alberto Burri, Dani Karavan, Gregor Schneider und die Arbeit von Forensic Architecture bilden den Rahmen unserer weiteren Nachforschungen zu „Ruine“.

INFORMATION

Prof. Anette Haas

Donnerstag, 14:00 - 17:00 Uhr

wöchentlich ab 23.04.2020, Raum B075 (Zeichensaal)

 

5 LP, MA_Modul  Orts-, raum- und architekturspezifische künstlerische Projekte