sehensuchen

Wahlpflichtmodul


VERANSTALTUNG

"Es gibt nichts auf der Welt, das nicht einen entscheidenden Augenblick hätte. Fotografie ist wie Bogenschießen: richtig zielen, schnell schießen und abhauen." Henri Cartier-Bresson

Anders als in der digitalen Fotografie, kommt es in der analogen Fotografie zu einem zeitlichen und örtlichen Abstand zwischen dem Moment des Auslösens und dem Sehen des Bildes. Im Seminar arbeiten wir mit analoger Schwarzweißfotografie. Jeder Teilnehmende kreiert eine Bildsequenz auf der Basis eines instruktionsbasierten Spazierganges durch Hannover. Neben dem Umgang mit einer analogen Spiegelreflexkamera lernen wir auch das Arbeiten in der Dunkelkammer mit den chemischen Prozessen der Bildentwicklung und -vergrößerung.

Anmerkungen: Das Mitbringen einer analogen Fotokamera ist Voraussetzung.

INFORMATION

Bignia Wehrli

Do

10 – 13

B075 Zeichensaal

05.12.19

Mi

10 – 16

B075 Zeichensaal

11.12.19

Do

10 – 16

B075 Zeichensaal

12.12.19

Do

10 – 13

B075 Zeichensaal

19.12.19

 

3 LP, MA_ModulKunst und Gestaltung kompakt