Pop-up-Objekte

Wahlpflichtmodul



VERANSTALTUNG

Mittels Falt-, bzw. Klapptechniken werden in diesem Seminar Objekte entwickelt und realisiert, die ihre wahre Größe und 3-Dimensionalität nicht auf den ersten Blick freigeben.

Wir erkunden Papier-, bzw. Pappkonstruktionen von Pop-up-Karten und –Büchern und übertragen diese schrittweise in größere Formate und andere Materialien.

Auch sogenannte Wurfzelte können als Vorbild für Pop-up-Objekte dienen, deren besonderer Vorzug ein geringer Platzgebrauch im eingefalteten Zustand und eine damit einhergehende gute Transportmöglichkeit sein wird.

INFORMATION

Imke Rathert

Donnerstag, 14:00 - 17:00 Uhr

ab 24.10.2019, Raum B-151/B-135 (Werkstatt Skulptur)

 

5 LP, BA_Modul Skulptur – Objekt - Rauminstallation, MA_Modul Material- und medienspezifische Künstlerische Projekte