Dynamic Forces - Film & Animation

Architectural Representation | Sommer 2022


Veranstaltung

Flexible Architekturkonzepte verlangen nach Medien, die ihnen gerecht werden können. Der Film als Option, Architektur zu vermitteln, wird daher zunehmend wichtiger, um gesteigerte Multifunktionalität und Spontanität von Räumen dynamisch darstellen zu können.

In diesem Seminar werden wir Konzepte erforschen, anhand von Perspektiven, Narrativen und Framing zu entwerfen und außerdem Projekte videografisch umzusetzen. Literarisch musikalische Räume bilden die Grundlage für die Visualisierung eines Kurzfilms; über die Erstellung von Screenwritings, Storyboards und Perspektiven sollen diese modelliert, animiert und gerendert werden. Ziel ist die Produktion eines Musikvideos zu einem selbst gewählten Song. Eine Zusammenarbeit mit den Musikschaffenden ist hierbei erwünscht, aber nicht erforderlich.

Informationen

Termine:

  • Montags, 14-16 Uhr
  • Erster Termin: 11.04.2022
  • Kolloquium: 20.07.2022, 14:00
  • Abgabe: 10.08.2022

Aktuelle Infos:

StudIP